Heike Düsel Privatpraxis für Physiotherapie
Heike Düsel Privatpraxis für Physiotherapie

Dorn-Breuss-Methode

Durch die Kombination der beiden Methoden können viele, vor allem auch chronische Probleme und Schmerzzustände des Rückens, der Wirbelsäule und auch anderer Gelenke gelöst werden.

Im Allgemeinen beginnt die Behandlung zur Einstimmung und Entspannung mit einer feinfühligen (sanft, langsam, wenig Druck) Rückenmassage zur Lösung von seelischen, energetischen und körperlichen Blockaden. Das Besondere daran ist die energetische Massage des Rückens unter Beachtung der Meridiane mit Verwendung von Johanniskrautöl und anschließender Abdeckung des Rückens. Durch diese Breuss-Massage können viele Probleme des Bewegungsapparates, besonders im Bereich des Kreuzbeines gelöst werden. Sie führt zu einer ungewöhnlich tiefen und sofortigen Entspannung und ist damit eine ideale Voraussetzung für die nachfolgende Dorn-Therapie.

Die Dorntherapie ist eine komplementärmedizinische manuelle Methode, die etwas an Chiropraktik erinnert, in der Ausführung sich von dieser jedoch wesentlich unterscheidet und auch Elemente der Meridianlehre der traditionellen Chinesischen Medizin einbezieht. Die Dorn-Therapie korrigiert behandlungsbedürftige funktionelle Beinlängendifferenzen und richtet Wirbel, die sich nicht in ihrer normalen Position befinden, ohne mechanischen Druck ein. Dabei spielt auch die aktive Mitarbeit der Patienten eine große Rolle.

(Quelle: Wikipedia)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Privatpraxis Physiotherapie